Blog

Oliver Mäskle Museum

    Oliver Graup ist ein leidenschaftlicher Sammler von „Mäskle“ und seine Sammlung ist überwältigend groß. Etwa 2500 einzelne Fastnachtsmäskle hat er bereits gesammelt. Sein Ziel ist das Guinessbuch der Rekorde. Wir drücken ihm auf jeden Fall die Daumen, dass er sein Ziel erreicht. Unter den gesammelten Mäskle sind auch viele unserer befreundeten Narrenzünfte die…
Weiterlesen


28/01/2021 0

1. Bietjer Schdrossefetza

  Jetzt wird es wieder lauter…. Wir begrüßen die Guggemusikgruppe über die B3 drüber aus Bietigheim die 1. Bietjer Schdroosefetza – Willkommen bei uns.   Im Jahr 2001 hatten drei schon guggemusikerfahrene Freunde bei einem Polterabend die Idee: „Wir gründen eine Guggemusik!“ Die Idee stieß auf Begeisterung und schnell fanden sich 13 weitere Guggemusikbegeisterte. Der…
Weiterlesen


25/01/2021 0

Bärenloch Hexen Hörden

Wir dürfen nun die Bärenloch Hexen aus Hörden bei uns auf der Seite verlinken und freuen uns sie herzlich begrüßen zu dürfen. Die Bärenloch Hexen Hörden, ist eine Faschingsgruppe aus Schmalzloch Hörden. Sie wurde im Jahr 2009 gegründet und sind seid 2010 offiziell unterwegs. Die Gruppe hat derzeit 22 aktive Mitglieder. Was bedeutet eigentlich Hexe.…
Weiterlesen


25/01/2021 0

Narrenbrunnen in Triberg

Tafelschrift: Fastnacht: „In Triberg ist der Teufel los“ und das schon seit dem Bauernkriegsjahr 1525, als Triberger Untertanen sich Narrenkleider fertigten, um gegen das „Fastnachtshuhn“ zu protestieren, das sie dem Burgherren abliefern mussten. Die drei Narrentypen Teufel, Fuchs und Federèschnabel sind bereits Ende des 19. Jhs. als Einzelfiguren nachweisbar, denen der Waldkircher Bildhauer Hubert Bernhard…
Weiterlesen


20/01/2021 0

NZ Reichentaler Brunnberghexen

Wir dürfen nun aus dem schönen Reichental im Murgtal die Brunnberghexen bei uns auf der Seite verlinken und freuen uns sie begrüßen zu dürfen. Auch ihren Termin, den Rosenmontagsumzug, findet ihr nun im Narrenkalender. Historie und Entstehung der Brunnberghexen: Gegründet haben sich die Reichentaler Brunnberghexen im Dezember 2005. Die Vorbesprechungen zu Maske und Häs sowie…
Weiterlesen


12/02/2020 0

Narrenbrunnen in Bühl

Der Narrenbrunnen ist ein Brunnen in Bühl auf dem Kirchplatz vor der Kirche St. Peter und Paul (Bühl). Der Brunnen wurde von der Gaggenauer Bildhauerin Gudrun Schreiner gestaltet und am 11. November 1995 eingeweiht. Die Bühler Narrenvereine hatten zur Finanzierung 51.111,11 DM gespendet. Im Januar 2013 wurde über eine Verlegung des Brunnens nachgedacht, da eine Neugestaltung des Kirchplatzes anstand. Zunächst scheiterten diese Pläne am Veto der Künstlerin, die…
Weiterlesen


17/01/2020 0

Narrenclique Fremersberg Teufel

Zum Jahresbeginn haben wir auch gleich eine neue Verlinkung auf unserer Seite. Wir begrüßen die NC Fremersberg Teufel aus Baden Baden, herzlich Willkommen beim saublos Narrenkalender. Über die NC FT: Die Fremersberg Teufel ist eine in 2017 gegründete Narren Clique aus Sinzheim. Der Name der Narren Clique beruht auf einer Sage aus dem Badischen Sage-Buch…
Weiterlesen


03/01/2020 0

Narrenbrunnen in Haslach (Kinzigtal)

Der Narrenbrunnen in der Altstadt von Haslach im Kinzigtal zeigt die Hauptfiguren der Haslacher Fasent. Dies sind der Ranzengardist, der Hemdglonker und der Haselnarro. Errichtet wurde der Narrenbrunnen im Jahr 1976, Künstler war der Bildhauermeister Heribert Maier. Das Becken bilden Granitfindlinge aus Schönwald im Schwarzwald.


07/10/2019 0

Narrenmuseum Niggelturm Gengenbach

Der Niggelturm von Gengenbach wird als Narrenmuseum genutzt und gehört zum festen Bestandteil der Gengenbacher Fasent. Nach all den vielen wechselvollen Aufgaben, die der wohl schönste Turm Gengenbachs bereits zu erfüllen hatte -Wehrturm, Gefängnis, Warenlager – ist die nunmehr letzte Funktion sicherlich die schönste. Der Niggelturm… weiterlesen und weitere Infos zum Museum Einen Ausflug ist…
Weiterlesen


06/10/2019 0

Narrenbrunnen in Gengenbach

  Der Narrenbrunnen von Gengenbach ist im Winzerhof zu finden und wird den Hauptakteuren der Gengenbacher Fasend gewidmet. Vom Künstler Friedhelm Zilly gestaltet und 1990 von der Narrenzunft gestiftet. In Bronze gegossen treibt der Schalk und die Hexe, der Spättlehansel, der Klepperlesbub und der Lumpenhund das ganze Jahr über ihr närrisches Spiel.


06/10/2019 0

Obertsroter Schlossbergteufel

Jetzt wird es noch teuflischer auf unserer Seite mit der Narrenzunft „Obertsroter Schlossbergteufel“ aus dem schönen Murgtal. Wir freuen uns euch bei uns verlinken zu dürfen und heißen euch herzlich Willkommen im saublos Narrenkalender. Die Sage Ein Graf zu Neueberstein bestritt einst gegen zwei Ritter, dass es einen Gott gebe. Um den Streit zu entscheiden,…
Weiterlesen


22/09/2019 0